Logo Kanton Bern / Canton de BerneGemeinden
  • de
  • fr

Über das AGR

Das Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) ist zuständig für die kantonale Raumentwicklung, übt die Aufsicht über die regionale und kommunale Raumplanung aus und beurteilt Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen.

Es genehmigt kommunale Erlasse und Planungen und hat die Aufsicht über die Gemeindefinanzen. Stark engagiert sich das AGR auch in der Aus- und Weiterbildung des Gemeindepersonals und der Beratung der Gemeinden.

Das AGR befasst sich zudem intensiv mit Gemeindereformen. Die interkommunale Zusammenarbeit und Zusammenschlüsse (Fusionen) von Gemeinden stellen einen wichtigen Bestandteil dar. Das AGR nimmt in diesem Zusammenhang die Beratung, Unterstützung und Begleitung der Gemeinden wahr.

Das AGR ist an zwei Standorten untergebracht:
Der Hauptsitz des Amtes befindet sich in der Altstadt von Bern an der Nydeggasse 11/13, 3011 Bern.
Für den französischsprachigen Verwaltungskreis Berner Jura und den zweisprachigen Verwaltungskreis Biel/Bienne führt das AGR in Nidau an der Hauptstrasse 2 (Schloss Nidau) eine französischsprachige Verwaltungsstelle des Amtes.

AGR-Strategie 2030

Die Strategie 2030 des Amtes für Gemeinden und Raumordnung zeigt auf, welche Vision und Zielsetzungen es bis 2030 verfolgt, wie es auf die zu erwartenden Entwicklungen im Umfeld reagiert, welche Handlungsfelder und Massnahmen es umsetzt und wie es sich im Hinblick auf eine optimale Zielerreichung organisiert. Die Strategie dient als Kompass für die Mitarbeitenden und der Information gegenüber externen Partnern. Die Umsetzung der Strategie wird jährlich überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Strategie 2030

Organigramm

Organigramm Amt für Gemeinden und Raumordnung

Amtsleitung

Abteilung Bauen

Abteilung Gemeinden

Abteilung Kantonsplanung

Abteilung Orts- und Regionalplanung

Abteilung Zentrale Dienste

Französischsprachige Verwaltungsstelle

Seite teilen